Uschi Rossipaul

Acrylic Pouring – eine spektakuläre Technik!

Acrylfarbe wird mit einem Fließmedium vermischt, damit sich die Farbe geschmeidig über die Leinwand verteilen kann. Neben einer geeigneten Rezeptur aus Farbe, Bindemittel und Wasser können Öle und andere Zutaten beigemischt werden, um eine Zellstruktur im Bild entstehen zu lassen. Das Ergebnis ist unvorhersehbar, bunt, mit bizarren Farbverläufen und Strukturen. Kein Wunder, dass diese Technik immer mehr begeisterte Anhänger findet. Die Trocknung der Bilder erfolgt über Nacht.

Um die Intensität und die Leuchtkraft der Farben zu erhöhen können am nächsten Tag die trockenen Bilder mit Resin (Kunstharz) überzogen werden.

Der Effekt ist einzigartig!

 

Er ist für Anfänger und Fortgeschrittene  gleichermaßen geeignet.

Termin:            8.2.-9.2.2020

Kursdauer:      2 Tage

Uhrzeit:           10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr:    220,- €

Teilnehmer:     6-8 Personen

Renate Poller

Bäume - wahre Charakterdarsteller

Bäume malen ist eine Herausforderung, die nur zufriedenstellt, wenn es gelingt, dem darzustellenden Baum Leben zu geben. Jeder Baum hat seine charakteristische Wuchsform und Gestalt. Ob Olivenbaum, Kiefer, Pinie, Birke oder Pappel, ein Baum kann unheimlich faszinieren und so manch öde Landschaft bereichern. Die Aquarelltechnik ist sehr gut geeignet, jedem Stamm und Blattwerk eine Lebendigkeit zu verleihen. Die Äste verzweigen sich mit einer Leichtigkeit und die Blätter erfreuen sich einer Farbenpracht.

 

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Termin:            22.2. -  23.2.2020

Kursdauer:      2 Tage

Uhrzeit:            10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr:    220,- €

Teilnehmer:     6-8 Personen

Erika Lohr

Die Antiquaschrift - klassisch und experimentell

In diesem Kurs befassen wir uns zunächst mit den Großbuchstaben der Antiqua, einer Schrift römischen Ursprungs.

Danach schreiben wir Buchstaben, Wörter und Sätze in einem einheitlichen Satzspiegel und verändern die Schrift in Größe und Form und verwenden auch Farbe. Durch die Veränderung der Basisschrift ergibt sich eine überraschende Vielfalt gestalterischer Möglichkeiten.

Die Sammlung fügen wir am Ende in eine selbst gefaltete Mappe. Die einzelnen Blätter können dann für eine spätere Rahmung entnommen werden.

Auch für Interessierte ohne Vorkenntnisse geeignet.

Termin:           14.3. - 15.3.2020

Kursdauer:     2 Tage

Uhrzeit:           10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr:   220,- €

Teilnehmer:    7 Personen

Elfie Bilger

Kreativität kennt keine Grenzen

Nicht nur auf Leinwand, sondern auch auf Papier und Karton, wollen wir mit verschiedenen Materialien experimentieren. Neugier und Offenheit sind einzige Voraussetzungen, damit Fundstücke aus der Natur, Acrylfarben und andere Farbmittel zum Einsatz kommen. Durch die Verwendung von Collagen und selbst erstellter Schablonen findet jeder im Bild seine eigene Sprache. Jede einzelne Schicht eines Bildes trägt zum Gesamtwerk bei, trägt ihre individuelle Bedeutung trägt ihre individuelle Geschichte. Sie dient nicht nur jenem Zweck eine Struktur zu erschaffen, sie dient vielmehr auch dazu, dem Bild eine Entwicklung zu ermöglichen. Und ich denke, jeder von uns hat eine Geschichte zu erzählen!

 

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Termin:           28.3. - 29.3.2020

Kursdauer:     2 Tage

Uhrzeit:           10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr:   220,- €

Teilnehmer:    6-8 Personen

Gutschein von TIZIANROT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Atelier & MalSchule TIZIANROT